MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

Internationales Praktikumsprogramm „Join the best“ – letzte Chance zum Bewerben

  • Bewerbungsfrist endet am 12. Dezember 2013
  • Initiative zur Förderung der Auslandsmobilität feiert Jubiläum
  • Wettbewerb um 15 Auslandsstipendien, 10 geförderte Praktika und mehr als 100 weitere Praktika im In- und Ausland

Wiesloch, 13. November 2013 – Noch vier Wochen lang können sich Studierende aller Fachrichtungen für das internationale Praktikumsprogramm „Join the best“ bewerben. Insgesamt werden 15 Auslandspraktika bei renommierten, global tätigen Unternehmen sowie rund 100 weitere In- und Auslandspraktika vergeben. Der unabhängige Finanz- und Vermögensberater MLP organisiert das Programm zum zehnten Mal, Medienpartner ist auch in diesem Jahr wieder das Karrieremagazin „high potential“. Anlässlich des Jubiläums von „Join the best“ fördert MLP dieses Mal zusätzlich zehn weitere Auslandspraktika bei Global Playern.

„Bewerber profitieren bei ‘Join the best‘ neben berufsrelevanter Auslandserfahrung und direkten Kontakten zu Personalverantwortlichen renommierter Unternehmen vor allem auch vom Austausch innerhalb des etablierten Finalisten-Netzwerks. Wir freuen uns auf die Jubiläumsrunde mit dem diesjährigen Motto: Seit 10 Jahren um die Welt“, sagt Marc-Philipp Unger, Leiter Zielgruppenmanagement und Konzernbeauftragter für die Beziehungen zu den Hochschulen bei MLP.

„ ‘Join the best‘ ist ein hervorragendes Karrieresprungbrett für engagierte Studierende, die in ihrem Berufsleben viel erreichen wollen“, sagt Nicolai Haase, Verlagsleiter der Evoluzione Media AG, zu der auch das Karrieremagazin „high potential“ gehört.

Auch in der aktuellen Runde konkurrieren die Bewerber wieder um internationale Top-Praktika – beispielsweise bei Porsche Consulting, Accenture oder BASF in Metropolen wie New York, Dubai oder Peking. Die Partnerunternehmen bieten dabei zwei- bis sechsmonatige Auslandspraktika an, die jeweils mit einem konkreten Projekt verbunden sind. MLP fördert jedes Stipendium mit Flug- und Unterkunftskosten. Zusätzlich erhalten die Stipendiaten ein Versicherungspaket und eine Kreditkarte.

Teilnahmeberechtigt sind alle deutschsprachigen Studierenden, Vollzeit-MBAs und Doktoranden sowie Bachelorabsolventen, die direkt im Anschluss einen Master planen. In zwei Assessment Centern wählen Personalverantwortliche der Partnerunternehmen und MLP die geeigneten Bewerber aus. Weitere Informationen sind in den MLP-Geschäftsstellen vor Ort sowie unter www.jointhebest.de erhältlich.

Die Join the best - Partnerunternehmen 2014 im Überblick:

  • Accenture
  • Allianz
  • Axel Springer
  • BASF
  • Deutsche Post/ DHL
  • E.ON
  • Feri
  • Friesland Campina
  • Henkel
  • Porsche Consulting
  • ProSiebenSat.1 Media
  • Schaeffler Gruppe
  • Siemens Management Consulting
  • UniCredit Group
  • Unilever