MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

Neues Kfz-Servicecenter von MLP bietet Unterstützung bei Versicherungswechsel

  • Ganzjährige telefonische Beratung rund um die Kfz-Versicherung
  • Leistungsunterschiede klar erkennbar – kein verkürzter Blick auf Rabatte
  • Online-Fragebogen erleichtert den ersten Tarifvergleich

Wiesloch, 31. Oktober 2013 – In der angelaufenen Wechselsaison für Kfz-Versicherungen unterstützt MLP mit einem neu eingerichteten Servicecenter. Alle Angebote sind hinsichtlich Leistungsumfang und Servicequalität von Experten geprüft, Leistungseinschränkungen werden gekennzeichnet. Für Interessenten sind Tarifvergleiche damit einfach und direkt möglich. Sie müssen dazu lediglich die letzte Beitragsrechnung der aktuellen Kfz-Versicherung sowie den Fahrzeugschein bereithalten. Zudem erleichtert ein Online-Fragebogen unter www.kfz-mlp.de Kunden und Interessenten einen ersten Vergleich. In der Onlinemaske können sie alle relevanten Daten wie Fahrzeugangaben, Zulassungsbezirk oder gewünschte Versicherungsart (Vollkasko oder Teilkasko) eingeben. Die Alternative ist ein telefonischer Service. Das Kfz-Servicecenter von MLP ist ganzjährig Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 06222 308 – 8228 erreichbar.

„Bei der Anbieter- und Tarifwahl sollten sich Autofahrer nicht von Rabatten und Preisnachlässen blenden lassen – sondern Produkte mit einem guten Preis- und Leistungsverhältnis auswählen. Dabei unterstützt unser Servicecenter MLPdialog gezielt“, sagt Michael Schwarz, Leiter Sachversicherung bei MLP.

Beim Leistungsspektrum ist beispielsweise eine Deckungssumme in der Haftpflichtversicherung von mindestens 100 Mio. Euro unverzichtbar. Leistungsbeschränkungen bei grober Fahrlässigkeit oder Rückstufungen bei einem einzelnen Unfall nach einer langen schadensfreien Zeit sollten sich Versicherte zudem genau überlegen.

Stichtag für den Wechsel ist bei den meisten Anbietern der 30. November, der in diesem Jahr auf einen Samstag fällt. Bis dahin muss das Kündigungsschreiben beim Versicherer vorliegen, der Poststempel zählt nicht.

Neben dem Herbsttermin gibt es grundsätzlich noch drei weitere Gelegenheiten für einen Wechsel. Erstens berechtigt der Kauf eines neuen Autos zum Policenwechsel, zweitens die Anhebung der Prämie durch den bisherigen Anbieter und drittens ein eingetretener Schadensfall.