MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP startet Aktienrückkäufe zur Umsetzung des Beteiligungsprogramms

  • Beteiligungsprogramm für MLP Geschäftsstellenleiter und Berater wird auf Aktienbasis umgesetzt
  • Weitere Stärkung der partnerschaftlichen Komponente im Geschäftsmodell
  • Aktienrückkauf in einem Wert von bis zu 2,35 Mio. Euro

Wiesloch, 30. Januar 2018 – MLP startet am 1. Februar ein Aktienrückkaufprogramm zur Umsetzung des neuen Beteiligungsmodells für MLP Geschäftsstellenleiter und Berater. Bis voraussichtlich Ende Februar 2018 wird MLP Aktien im Wert von bis zu 2,35 Mio. Euro über die Börse erwerben. Dies entspricht auf aktuellem Kursniveau (5,62 Euro) insgesamt 418.200 Aktien oder 0,38 Prozent des Grundkapitals.

Wie im Rahmen der Hauptversammlung angekündigt, setzt MLP die zurückgekauften Aktien für ein Beteiligungsprogramm für MLP Geschäftsstellenleiter und MLP Berater ein. Ziel ist es, die partnerschaftliche Komponente im MLP Geschäftsmodell weiter zu stärken.

Die Hauptversammlung hatte am 29. Juni 2017 einen Vorratsbeschluss für ein Aktienrückkaufprogramm genehmigt.

Detailangaben zu den laufenden Aktienrückkäufen werden wir auf unserer Investor Relations Website bereitstellen: Aktienrückkauf 2018