MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP gewinnt Beratungstest der "Wirtschaftswoche"

  • S.W.I. Finance analysiert 200 Beratungsgespräche
  • MLP erzielt höchste Gesamtpunktzahl aller Anbieter
  • Wirtschaftsdienst „Fuchsbriefe“ verleiht Tochterunternehmen Feri Family Trust das Prädikat „uneingeschränkt empfehlenswert“

Wiesloch, 11. Mai 2009 - Der unabhängige Finanz- und Vermögensberater MLP hat den Altersvorsorge-Beratungstest des Magazins „Wirtschaftswoche“ und der Unternehmensberatung „S.W.I. Finance“ unter 35 Anbietern gewonnen. Insgesamt erzielte MLP 73,7 von 100 möglichen Punkten und erhielt damit nicht nur die beste Wertung in der Kategorie „Finanzvertriebe“, sondern auch mehr Punkte als die Sieger in den Rubriken „Banken“, „Versicherungen“ und „Direktversicherungen“. Besonders positiv bewerteten die Tester die Bedarfsanalyse der MLP-Berater. Das Ergebnis bestätigt MLP im Anspruch an eine individuelle, unabhängige und qualitativ hochwertige Beratung.

Das Hamburger Institut „S.W.I. Finance“ hat im Auftrag der „Wirtschaftswoche“ 200 Beratungsgespräche zum Thema Altersvorsorge analysiert. Dabei legten die Tester zwei unterschiedliche Kundenprofile vor: einen Berufseinsteiger, Mitte 20 mit einem Bruttoeinkommen von 31.000 Euro im Jahr und einen Akademiker, 40 Jahre alt, mit einem Kind und 60.000 Euro Jahreseinkommen. Neben Beratungsgesprächen und Produktvorschlägen wurden auch Kontaktaufnahme und Kommunikation per Telefon und E-Mail sowie die Gesprächsatmosphäre ausgewertet.

Erneut ausgezeichnet wurde zudem das MLP-Tochterunternehmen Feri Family Trust. Bei der Suche nach dem besten Stiftungsmanager unter 46 Banken und Vermögensverwaltern erhielt Feri vom Wirtschaftsdienst „Fuchsbriefe“ das Prädikat „uneingeschränkt empfehlenswert“. Die „Fuchsbriefe“ und das Institut für Qualitätssicherung und Prüfung von Finanzdienstleistungen (IQF) führten die Untersuchung in Kooperation mit der Deutsche Börse Market Data & Analytics zum zweiten Mal durch. Bereits im vergangenen November hatten die „Fuchsbriefe“ Feri als besten Vermögensmanager im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.