MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP Gesundheitsreport 2011: Gesundheitsbewusstes Verhalten – Ideal und Realität klaffen auseinander

  • Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung sind überzeugt: Der eigene Beitrag ist entscheidend zur Erhaltung der Gesundheit
  • Gesundheitsorientierung stagniert aber seit 2005: Nur ein Drittel achtet besonders auf die eigene Gesundheit
  • Öffentliche Bundestagsanhörung des Gesundheitsausschusses zu Prävention und Gesundheitsförderung am Mittwoch (30.11.)

Wiesloch/Berlin, 29.11.2011 – Die Oppositionsfraktionen fordern eine deutliche Aufwertung von Prävention und Gesundheitsförderung und haben dazu für den 30. November 2011 eine öffentliche Anhörung im Bundestag initiiert. Das Thema „gesundheitsbewusstes Verhalten“ ist auch ein Bestandteil des Mitte vergangener Woche vorgestellten MLP Gesundheitsreports: Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung sind überzeugt, dass man durch seine Lebensweise ganz wesentlich dazu beitragen kann, gesund zu bleiben. Nach Meinung der Befragten ist dabei die Vermeidung von Übergewicht (89 Prozent), der Verzicht auf das Rauchen (86 Prozent) und ausreichend Schlaf (85 Prozent) besonders wichtig. Die regelmäßige Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen erreicht mit 82 Prozent noch einen ähnlich hohen Wert.

Stagnierende Gesundheitsorientierung

„Beim gesundheitsbewussten Verhalten klaffen Ideal und Realität aber auseinander“, sagt Clemens Keller, Leiter Krankenversicherung beim unabhängigen Finanz- und Vermögensberater MLP. Besonders hoch ist die Diskrepanz bei Vorsorgeuntersuchungen und regelmäßigem Sport. Hier liegen Anspruch und Umsetzung um 18 bzw. 30 Prozentpunkte auseinander. Die für 2011 erhobenen Ergebnisse bestätigen auch die langfristig ermittelte Gesundheitsorientierung: Diese ist seit 2005 nicht gewachsen, seither achtet lediglich konstant ein Drittel der Bevölkerung besonders auf seine Gesundheit. Männer geben noch wesentlich weniger an, sich gesundheitsbewusst zu verhalten als Frauen.

Der MLP Gesundheitsreport ist eine repräsentative Umfrage unter rund 1.800 Bundesbürgern und mehr als 500 Ärzten. Weitere Details sowie eine Bestellmöglichkeit des Reports unter www.mlp-gesundheitsreport.de