MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP überzeugt beim Wettbewerb "Finanzberater des Jahres 2011"

  • Drei MLP-Berater unter den Top 10 aus mehr als 600 Teilnehmern
  • Wissenstest: MLP-Berater belegen die ersten vier Plätze – insgesamt stellt MLP sechs der zehn Berater mit dem besten Fachwissen
  • Weitere Bestätigung für die Qualität der Aus- und Weiterbildung bei MLP

Wiesloch, 19. Januar 2011 - MLP hat beim Wettbewerb „Finanzberater des Jahres“ erneut überzeugt. In der Gesamtwertung haben sich drei MLP-Berater unter mehr als 600 Teilnehmern einen Platz unter den Top 10 gesichert. Im Wissenstest, bei dem komplexe Fragen rund um Altersvorsorge, Kapitalanlage, Steuern und Versicherungen richtig beantwortet werden mussten, belegen MLP-Berater sogar die ersten vier Plätze; insgesamt sind sechs Berater des unabhängigen Finanz- und Vermögensberaters unter den zehn Teilnehmern mit dem besten Fachwissen.

„Finanzberater des Jahres“ ist ein Wettbewerb der Zeitschrift „Euro“. Die Prüfungen des Wettbewerbs bestehen aus einem theoretischen Teil, der das Wissen der Berater in allen Bereichen der Finanzplanung auf die Probe stellt, und einem praktischen Teil. Dabei muss jeder Berater ein Depot mit einem Startkapital von 100.000 Euro über ein halbes Jahr hinweg möglichst gewinnbringend und gleichzeitig schwankungsarm managen.

In der Gesamtwertung belegen Dr. Klaus Wendler und Dr. Mitja Ganz (beide Geschäftsstelle Bayreuth) die Plätze sechs und sieben, Jürgen Pretsch aus Aschaffenburg sicherte sich den neunten Rang. Beim Wissenstest liegen mit Dr. Klaus Wendler, Dr. Mitja Ganz, Peter Hereth und Dr. Goetz Palandt vier MLP-Berater auf den ersten vier Plätzen, Christian Siebold und Jürgen Pretsch belegen die Ränge sechs und neun.

„Das war erneut eine hervorragende Leistung unserer Berater“, sagt Muhyddin Suleiman, Vertriebsvorstand bei MLP. „Gleichzeitig unterstreicht der Erfolg die hohe Qualität der Aus- und Weiterbildung an unserer Corporate University.“

Bereits im Mai 2010 hatte das Verbraucherportal „WhoFinance“ MLP die Gesamtnote eins verliehen. Im Juli landete der Finanz- und Vermögensberater bei der Untersuchung „Bester Baufinanzierer“ der Zeitschrift „Euro“ und des Hamburger Analysehauses „S.W.I. Finance“ auf Platz zwei. Kurze Zeit später belegte MLP bei einer Studie der privaten Hochschule WHU – Otto Beisheim School of Management zur Kundenzufriedenheit im Privat Banking-Segment den ersten Platz von insgesamt 61 Anbietern.

Weitere Informationen sowie das Ranking finden sich im Internet unter: www.finanzberaterdesjahres.de