MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP vollzieht Trennung von Bank und Makler planmäßig

  • Handelsregister-Eintrag ist erfolgt
  • Reguliertes Bankgeschäft wird aus der neuen MLP Banking AG betrieben, Maklergeschäft erfolgt über die neue MLP Finanzberatung SE
  • Immobilienfinanzierungen der MLP Banking AG werden künftig auch über Interhyp/ProHyp vermittelt
  • Neue Konzernstruktur bietet die Basis für weitere Kooperationen

Wiesloch, 1. Dezember 2017 – Mit dem gestrigen Eintrag ins Handelsregister ist die Neuausrichtung der Konzernstruktur auch formal wirksam: Das aufsichtsrechtlich regulierte Bankgeschäft wird ab sofort aus der neuen MLP Banking AG betrieben, das Maklergeschäft erfolgt über die ebenfalls neue MLP Finanzberatung SE. Mit der Neuausrichtung der Konzernstruktur wird MLP wie angekündigt 75 Mio. EUR freie aufsichtsrechtliche Eigenmittel bis 2021 heben. Außerdem bietet die neue Konzernstruktur die Möglichkeit für strategische Kooperationen.

In einem ersten Schritt werden Immobiliendarlehen der MLP Banking AG künftig auch über die Vermittler von Interhyp/ProHyp angeboten.

„Die Zusammenarbeit ist ein erster wichtiger Schritt für uns, um mit unserem Bankangebot neue Geschäftsfelder zu erschließen“, sagt Reinhard Loose, Finanzvorstand der MLP SE.