MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP erweitert Vorstand der Vertriebstochter

  • Oliver Liebermann wird als zusätzlicher Vorstand des Tochterunternehmens MLP Finanzberatung SE ernannt

Wiesloch, 18. Dezember 2018 – Zum 1. Januar wird Oliver Liebermann (50) als zusätzliches Vorstandsmitglied des MLP Tochterunternehmens MLP Finanzberatung SE ernannt und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft MLP SE wird die Verantwortung für dieses Ressort, das das gesamte Privat- und Firmenkundengeschäft der MLP Gruppe umfasst, weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

Mit diesem Schritt trägt MLP der in den vergangenen Jahren deutlich verbreiterten Aufstellung Rechnung. Dazu zählen der Erwerb der heutigen Tochterunternehmen FERI und DOMCURA, die Trennung von Bank und Makler sowie die Neuausrichtung des Hochschulgeschäfts.

„Oliver Liebermann ist seit 24 Jahren erfolgreich für MLP tätig, hat überzeugend eine Geschäftsstelle geleitet und in den vergangenen Jahren die Region Nord-Ost sehr erfolgreich weiterentwickelt. Damit bringt er sehr wertvolle Erfahrungen für die erweiterten Aufgaben mit“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Peter Lütke-Bornefeld.

Oliver Liebermann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg. Nach seinem Abschluss war er zunächst als MLP Berater in Konstanz tätig, anschließend übernahm er die Leitung einer MLP Geschäftsstelle in Ravensburg. Seit 2010 ist er als Bereichsvorstand für die Vertriebsregion Nord-Ost bei MLP tätig.

Druckfähiges Bild

Lebenslauf