MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

Finanzcoach: MLP Corporate University führt neuen Abschluss ein

  • Exklusives Zertifikatsstudium stellt Kundenerlebnis in den Mittelpunkt
  • Möglichkeit zur Selbstreflektion und Positionierung für Berater
  • Gemeinschaftsangebot mit der BZB Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH und der Hochschule Kaiserslautern

Wiesloch, 7. Juli 2020 – MLP eröffnet seinen Beratern mit der Qualifikation „Zertifizierter Finanzcoach (FH)“ eine neue Entwicklungsmöglichkeit. Dabei stehen die ganzheitliche Begleitung in Finanzfragen und das Kundenerlebnis im Vordergrund. Das Zertifikatsstudium bietet die MLP Corporate University (CU) in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern und der BZB Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH an.

Bereits im Mai hat der erste Durchgang des Zertifikatsstudiums begonnen. Darin bilden sich MLP Berater in Themen wie Financial Coaching, Ethik und Budgetplanung weiter. Während des zehntägigen Weiterbildungskurses, der sich über zwei Semester erstreckt, entwickeln sie zudem neue Strategien für die Betreuung ihres Kundenstamms und professionalisieren ihre Beratung.

Die Weiterbildungsinhalte werden in modernen Formaten vermittelt, die sich ideal in die tägliche Praxis der Teilnehmenden einfügen. Neben Beratungstrainings kommen u. a. auch kollegiale Beratungen und Gamification-Elemente zum Einsatz.

Nach Abschluss der Weiterbildung können Finanzcoaches ihre Kunden noch besser dazu befähigen, eigenständige Finanzentscheidungen zu treffen. Dadurch grenzen sie sich noch deutlicher von Wettbewerbern ab. Außerdem verfügen sie über zusätzliche Finanzcoaching-Kompetenzen.

„Der Finanzcoach bietet erfahrenen Beratern die Möglichkeit, sich gezielt weiterzuentwickeln und in Zeiten der Digitalisierung weiter in die persönliche Beziehung zu ihren Kunden zu investieren. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern haben wir einen sehr zukunftsorientierten Weiterbildungsstudiengang entwickelt“, sagt Jan Berg, im Vorstand der MLP Finanzberatung SE zuständig für die Corporate University.

Die MLP Corporate University wurde im Jahr 1999 gegründet. Sie verfügt bereits seit 2007 über das Gütesiegel der European Foundation of Management Development (EFMD) und erhielt im Jahr 2019 das internationale Zertifizierungssiegel der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) für fünf ihrer Abschlüsse für Finanzberater. Als Corporate Learning Unit war die CU durch die FIBAA bereits im Jahr 2012 zertifiziert worden. Zudem wurde sie im gleichen Jahr erstmals durch das Financial Planning Standards Board Deutschland e. V. zur Ausbildung zum Certified Financial Planner (CFP) akkreditiert, dem höchsten international anerkannten Standard für Finanzberater.

Als Anbieter des Studiums konnte mit der Hochschule Kaiserslautern eine profilierte staatliche Hochschule für Angewandte Wissenschaften gewonnen werden. Deren Fachbereich Betriebswirtschaft mit der Studienrichtung Finanzdienstleistungen zeichnet sich für Konzeption und Lehre im akademischen Weiterbildungsstudiengang „Zertifizierter Finanzcoach (FH)“ verantwortlich. Die organisatorische Betreuung der Studierenden liegt bei der BZB Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH.