MLP

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Website optimal zu nutzen.

browser update

Inhalt

MLP stärkt Geschäft der betrieblichen Vorsorge

  • TPC GmbH geht in dem Geschäftsbereich TPC Betriebliche Vorsorge der MLP Finanzberatung SE auf
  • Dr. Ralf Raube zum Bereichsvorstand ernannt
  • Weitere Verbesserung in den Prozessen für Firmenkunden

Wiesloch, 8. April 2020 – Um sein erfolgreiches Geschäft der betrieblichen Vorsorge weiter zu stärken, schafft MLP den neuen Geschäftsbereich TPC Betriebliche Vorsorge innerhalb der MLP Finanzberatung SE. Dazu wurde die TPC GmbH auf die MLP Finanzberatung SE verschmolzen und ging dort im Geschäftsbereich TPC Betriebliche Vorsorge auf. „Mit diesem Schritt, mit dem wir alle Dienstleistungen aus einer Hand anbieten, stärken wir unsere führende Rolle im Bereich betriebliche Vorsorge für Firmenkunden weiter", sagt Dr. Ralf Raube, bisheriger Leiter Geschäftsbereich TPC BVV und ab sofort Bereichsvorstand für den neuen Geschäftsbereich TPC. Für Kunden wird es dadurch einfacher, denn sie haben beispielsweise nur noch einen statt bislang zwei Vertragspartner. TPC wird mit unverändertem Management und Mitarbeitern weitergeführt. Kunden behalten ihre bekannten Ansprechpartner und Dienstleistungen. Zudem werden interne Arbeitsabläufe weiter verbessert. Die Verschmelzung gilt bilanziell rückwirkend ab dem 1. Januar 2020.

MLP hat sein Beratungsangebot in der betrieblichen Vorsorge seit 2004 aufgebaut und mit der Übernahme der TPC GmbH im Jahr 2008 nochmals substanziell ausgebaut. Mit einem Wachstum bei der vermittelten Beitragssumme in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) von mehr als 30 Prozent in den letzten drei Jahren hat sich die bAV sehr positiv weiterentwickelt. Unternehmen und Verbände erhalten ein Dienstleistungsspektrum von der Bedarfsanalyse über die individuelle Konzeption und Umsetzung bis zur ständigen Überprüfung bestehender betrieblicher Vorsorgesysteme. Dabei bietet TPC eine besonders tiefe fachliche Expertise und kann für seine Kunden etwa versicherungsmathematische Bilanzgutachten erstellen, Zeitwertkonten beraten oder die Beratung und Begleitung bei Auslandsaktivitäten vornehmen. Mit dem zuletzt eingeführten Arbeitgeber- und Arbeitnehmerportal hält der Geschäftsbereich TPC zudem ein Angebot bereit, bei dem der Finanzdienstleister vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen über ein Alleinstellungmerkmal verfügt. Mehr dazu unter www.tpc-vorsorge.com .

Dr. Ralf Raube (* 9. Februar 1963) ist seit 2004 in verschiedenen Führungspositionen für MLP im Bereich betriebliche Vorsorge tätig. Zuvor war er seit 1998 Geschäftsführer Vertrieb im Gerling-Konzern und seit 2001 Geschäftsführer der Gerling Pensionsmanagement GmbH.